Geld verdienen mit YouTube


Geld verdienen mit YouTube: Geld verdienen mit YouTube kann man mit dem YouTube-Partnerprogramm mithilfe von Google Adsense. Man wird dabei pro 1000 Videoaufrufen bezahlt. Außerdem kann man über Affiliate-Links, durch den Verkauf von eigenen Produkten, Werbedeals, Produktplatzierungen oder als Berater Geld auf YouTube verdienen.

Geld verdienen mit YouTube: So musst du es machen

Heutzutage möchten viele Menschen auf YouTube Geld verdienen. Vom Schüler, Studenten oder Erwachsenen, alle Altersgruppen wünschen sich einen erfolgreichen YouTube Kanal und damit ein passives Einkommen. Namen wie PewDiePie, Gronkh, MrBeast usw. sind bekannte YouTuber und verdienen ein Vermögen über YouTube.

Besonders viele junge Menschen, träum heute davon ein erfolgreicher Youtuber zu sein. Was viele jedoch nicht wissen, ist dass man wissen muss wie das Ganze funktioniert und dass alles mit sehr viel Arbeit verbunden ist.

 

YouTube ist eine wachsende Plattform

YouTube wächst stetig an, heutzutage gibt es weit über 1,5 Milliarden aktiven Nutzern. Täglich gibt es neue Channels, dutzende neue Videos und damit steigt natürlich auch die Konkurrenz. Trotzdem ist es mehr denn je möglich, mit YouTube Geld zu verdienen, da es einfach neue Bereiche gibt und viel mehr Werbepartner existieren, die bereit sind für deine Videos oder deine Message Geld zu bezahlen.

 

Wird man für das Hochladen von Videos auf YouTube bezahlt?

Die Ersteller von Inhalten werden von YouTube nicht für die hochgeladenen Videos bezahlt. Videos werden auch nicht standardmäßig monetarisiert. Man  muss ich entweder für das WerbeProgramm von YouTube bzw Google AdSense bewerben, oder selbst dafür sorgen seine Videos oder seine Dienstleistung anzubieten und zu bewerben. Dabei stehen ein verschiedene Möglichkeiten wie filiert Marketing oder Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen zur Verfügung.

 

Welche Möglichkeiten gibt es mit YouTube Geld zu verdienen?

Alle werde ich dir die verschiedenen Möglichkeiten aufzählen, und natürlich kurz erklären, mit denen du auf YouTube Geld verdienen kannst. Je nach Bedarf,  eignen sich eine spezielle Methode oder alle Methoden gleichzeitig.

 

Google Adsense

Bevor man überhaupt damit beginnen kann an dem Partnerprogramm von YouTube teilzunehmen, benötigt man einen Google AdSense account. Diese erlaubt dir nämlich, mit Klicks auf deine Werbeeinblendung auf einem Blog Geld zu verdienen.

Bei Youtube verläuft die Monetarisierung etwas anders, hier wirst du für die Einblendung von 1000 Views mit einem Betrag X entlohnt.

 

Damit du mit YouTube Geld verdienen kannst, musst du die Monetarisierung in deinen YouTube-Kontoeinstellungen aktivieren. Von dort aus hast du die Möglichkeit, am YouTube-Partnerprogramm teilzunehmen oder deine Videos auf YouTube Premium aufzulisten. Hierbei musst du aber wissen, dass es heutzutage gewisse Kriterien gibt, bevor du für das Verb Programm von YouTube freigeschaltet wirst.

 

Beispielsweise, benötigt man heutzutage für die Freigabe bzw. für die Annahme für das YouTube-Partnerprogramm in den letzten 12 Monaten die erreichte Zahl von 4000 Stunden Watchtime (Wiedergabezeit deiner Videos) und mindestens 1000 Abonnenten.

YouTube Partnerprogramm

 

Eigene Produkte oder Dienstleistungen bewerben

Ideal ist es natürlich, wenn du über ein eigenes Produkt oder eine eigene Dienstleistung verfügst, die du bewerben bzw. anbieten kannst. denn hier ist deine  Gewinnmarge   größer und du hast die absolute Kontrolle darüber, was geschieht bzw. du siehst wie viele Leute dein Produkt  anklicken oder es kaufen.

 

Affiliate-Links und Marketing

Affiliate Marketing bietet jede Möglichkeit, über sogenannte Affiliate Partnerprogramme Geld zu verdienen. Dabei bewirbst du beispielsweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, und erhältst bei Kauf  eine Provision.

 

Es gibt unzählige Plattform und Partnerprogramme. Hierbei ist nur entscheidend dass du natürlich ein Partnerprogramm aussuchst, bzw. ein Produkt das zu deinem Themengebiet deiner Videos passt. Das macht natürlich keinen Sinn ein YouTube Channel über  Mode zu betreiben, und irgendwelche Spiele zu bewerben. Hier sollte man ganz klar wissen, werden Zielgruppe ist.

 

Diese sogenannten Affiliate-Links fügst du dann einfach unter jedem Video in der Beschreibung ein.

 

Produktplatzierungen in Videos

Du hast du die Möglichkeit in deinen YouTube-Videos bestimmte Produkte zu platzieren und dafür von Firmen bezahlt zu werden. Dafür erhältst du dann natürlich jedesmal einen gewissen Betrag ausbezahlt.

 

Werbedeals

Du kannst natürlich auch in verschiedenen Firmen Werbedeals vereinbaren. Dabei sprichst du z.B. über deren Produkte und empfiehltst diese. Dabei lässt sich natürlich gutes Geld verdienen.

Je nachdem in welchem Bereich du dich mit deinem Youtube Kanal befindest, kannst du natürlich sehr sehr hohe Beträge verlangen. Dies ist natürlich auch abhängig davon, wie viele Views bzw. Abonnenten du hast. Je mehr Views und je mehr Abonnenten du hast desto mehr verdienst du natürlich dabei.

 

Selbstständig als Spezialist und Berater arbeiten

Kennst du dich in einem Gebiet sehr gut aus kannst du natürlich auch deine eigene Dienstleistung als Beratung verkaufen. Sagen wir als Beispiel, du bist Personal Trainer, dann kannst du natürlich dein Coaching zur Verfügung stellen. Oder sagen wir du bist Grafikdesigner, dann kannst du natürlich deine Dienstleistungen anbieten und diese zu Geld machen.

 

Hier kannst du natürlich in verschiedenen Bereichen als Consulting Berater auftreten.

 

Wie sollte man also mit YouTube Geld verdienen in 2020?

Diese Frage lässt sich nicht einfach beantworten, da es immer sehr davon abhängt in welchem Bereich du ein YouTube Kanal gründen möchtest und welche aktuellen Trends für dich passend sind.

Wichtig hierbei ist es, dass du dir immer einen Bereich suchst der dir Spaß macht und mit dem du dich sehr gut auskennst, da du ansonsten die Lust verlieren kannst, oder zu viel recherchieren muss und dabei zu viel Zeit verlierst.

 

Wie oben beschrieben, gibt es verschiedene Möglichkeiten mit YouTube sein Geld zu verdienen. Empfehlenswert hier ist es, z.b. zu schauen welche Trends in 2020 besonders gefragt sind. Dann beginnst du einfach damit, zu diesen gefragten Trends Videos zu produzieren.

 

Wie viel verdient man eigentlich pro Klick auf YouTube?

Allgemein kann man sagen, dass man etwa zwischen 1 € und 5 € pro 1000 Einblendungen (Videoaufrufen) pro Video verdient. Dies ist aber natürlich stark davon abhängig, in welchem Bereich du dich befindest. Betreibst du beispielsweise einen YouTube Channel zum Thema Finanzen, liegt dieser Wert natürlich viel höher. 

Wie du hier so sehen kannst, muss man wirklich viele Aufrufe erreichen, um damit einen signifikanten Geldbetrag zu verdienen.

 

Wie viel verdient ein YouTuber mit 1 Mio Abonnenten?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten, da man bei YouTube nicht pro Abonnent bezahlt wird sondern wie bereits erwähnt pro 1000 Videoaufrufen bezahlt wird und das auch nur bezüglich Google Adsense und dem Werbe Partnerprogramm von YouTube.

Monetarisierst du deinen YouTube Channel mit eigenen Produkten, eigene Dienstleistungen und Affiliate links, lässt sich natürlich um einiges mehr verdienen und deshalb ist es unmöglich zu sagen, wie viel man etwa mit einer Million Abonnenten auf YouTube verdienen kann.

 

Wie viel verdient ein YouTuber wirklich?

Auf der Seite socialblade.com, kannst du es sehen wie viel ein Youtuber in etwa verdient. Dabei beziehen sich die geschätzten Einnahmen lediglich auf die Werbeeinblendungen das heißt auf die Google Adsense Einnahmen. Dazu kommt dann natürlich der Verkauf von eigenen Produkten und Affiliat Links etc.

social blade

 

Wie viel verdient ein YouTuber mit 500.000 Abonnenten?

Auch hier wiederum die gleiche Antwort, da man nicht nach Abonnenten sondern nach 1000 Einblendungen pro Video bezahlt wird. Auch hier empfiehlt sich wieder die Seite socialblade zu besuchen, um eine Einschätzung zu erhalten. Hier ein Beispiel:

Top 10 Youtuber in Deutschland

 

 

Wie viel Geld für 1 Millionen YouTube Views?

Nehmen wir als Beispiel an, dass du in einem Bereich bist indem dir pro 1000 Videoaufrufen 3 € bezahlt werden. Dann verdienst du etwa für eine Millionen Views ca. 3000 €.

 

Wie viel verdient man mit 1 Mio Abonnenten?

Wie bereits oben beschrieben, verdient man auf YouTube nicht pro Abonnent sondern pro 1000 Videoaufrufen. Erfahrungsgemäß kann man aber sagen, dass circa 30% der Abonnenten sich jedes Video anschauen und somit Views generieren.

Dies bedeutet also, dass man mit einer Million Abonnenten ca. 900 Euro verdient. Wie bereits erwähnt, bezieht sich dies nur auf die Werbeeinnahmen nicht auf Affiliate Marketing oder den Verkauf von Dienstleistungen oder Produkten.

 

Gibt es einen YouTube Verdienst Rechner?

Es gibt zwar solche Rechner, diese sind aber leider nicht akkurat. Man kann sich einfach nach den Kriterien richten die ich oben bereits erwähnt habe.

 

YouTube Geld verdienen Tabelle

Top 10 YouTuber in Deutschland

 

Kann man mit YouTube Geld verdienen ohne eigene Videos?

Ja es gibt einige Möglichkeiten, wie man ohne eigene Videos auf YouTube Geld verdienen kann. Man kann hier beispielsweise die Creative Commons Strategie anwenden, aber mehr zu dem Thema kannst du hier in meinem Folgebeitrag “Auf YouTube ohne eigene Videos Geld verdienen! nachlesen.

 

Ist Geld verdienen mit YouTube gefährlich?

Nein natürlich nicht, solange du keine illegalen Inhalte erstellst oder Rechte anderer verletzt.

 

Mit YouTube Geld verdienen Anleitung

  1. Zuerst musst du dir überlegen in welchem Bereich du Videos produzieren möchtest .
  2. Als nächstes solltest du über ein bestimmtes Equipment, aslo Video Ausrüstung verfügen
  3. Bevor du anfängst, wahllos irgendwelche Videos zu kreieren, solltest du wissen wie man eine professionelle Keywordanalyse durchführt.
  4. Dann solltest du dir für jedes Video ein gutes Skript überlegen.
  5. Jetzt heißt es produzieren, produzieren, produzieren. Hier ist es wirklich wichtig konstant so viele Videos wie möglich zu produzieren und hochzuladen.
  6. Sind die YouTube Videos hochgeladen, musst du noch eine passende Beschreibung hinzufügen und am besten ein gutes Thumbnail für dein Video.
  7. Es empfiehlt sich auch, Playlisten für bestimmte Bereiche zu erstellen.
  8. Als letztes solltest du noch Affiliate Links oder einen Link zu deinem Produkte oder Dienstleistung hinzufügen.

 

Wie viel Geld kann man mit Tiktok verdienen?

Sobald man bei TikTok ein paar Tausend Anhänger hat, kann man damit anfangen zu werben. Hierbei zahlen Firmen unterschiedliche Beträge aus. Das kann von 100 bis 10.000 US Dollar oder mehr sein. Man erhält dann das Geld pro Branding Video.

 

Wie viel verdient man als Influencer auf Instagram?

Dies ist natürlich stark davon abhängig, wie viele Follower ihr habt. Umso mehr, desto besser. Als Influencer bekommst du dabei in der Regel zwischen 5 Euro und 10 Euro pro 1.000 Follower und Beitrag.

 

Wie viel kann man mit Bloggen verdienen?

Dies kann man definitiv bejahen. Mit einem Blog lässt sich sogar sehr viel Geld verdienen, vorausgesetzt man weiß was man tut. Auch hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um mit dem Blog Geld zu verdienen. Beispielsweise mit Affiliate Marketing oder auch Google AdSense.

Auch hier ist es sehr wichtig, dass man sehr viel Content produziert das heißt man sollte mehrere Artikel die Woche schreiben können damit das Ganze langfristig Sinn macht. Es gibt zahlreiche Menschen die mehrere 1000 € mit ihrem Blog pro Monat verdienen. Jedoch dauert es ziemlich lange, bis man genügend Besucher auf dem eigenen Blog hat. Man kann davon ausgehen, dass man mindestens drei bis sechs Monate benötigt, um die ersten paar hundert Besucher auf den eigenen Blog zu bekommen.

Wir mehr zum Thema Geld verdienen mit einem Blog wissen möchte, sollte sich mein Beitrag dazu durchlesen. In meinem Beitrag was ist Internet Marketing schreibe ich mehr daz.

 

Was verdienen Blogger in Deutschland?

Dies lässt sich nicht pauschal sagen, dass sie abhängig ist über welche Bereiche der Blogger schreibt und wie viele Besucher er hat. Man kann aber sagen, dass jemand mit über 10.000 Besuchern im Monat ein paar 100 € mit seinem Blog verdienen kann.

Sehr wichtig hierbei ist es dass man über sehr viele Besucher verfügt denn nur wenn man viele Besucher hat kann man auch viel Geld verdienen. Um um hohe Besucherströme auf dem Blog bzw. die Webseite zu bekommen, sollte man Suchmaschinenoptimierung betreiben.

Seo / Suchmaschinenoptimierung, für alle die es nicht wissen sind Maßnahmen, die die dabei helfen sollen bestimmte Suchwörter auch Keywords genannt auf Google Seite 1 zu positionieren. Dadurch lassen sich dann Besucher auf den eigenen Blog leiten, um damit Geld zu verdienen.

Besonders wichtig ist es hierbei zu wissen, wie man das Suchvolumen von Keywords ermitteln kann. Wer mehr zu diesem Thema wissen möchte, dem empfehle ich mein Beitrag zum Thema Suchvolumen von Keywords ermitteln.

 

Wie viel verdient man als Blogger bei Instagram?

Hier hängt es stark davon ab über wie viel Follower man verfügt, und wie oben bereits beschrieben wie viele Firmen welchem Betrag bezahlen.

 

Wie werde ich Blogger und verdiene Geld damit?

Prinzipiell kann jeder Blogger werden, da man einfach nur wissen muss wie man richtig schreibt bzw man muss der deutschen Sprache mächtig sein. Selbstverständlich kann man auch ein Blog in einer anderen Sprache wie etwa Englisch betreiben.

Es gibt also keinerlei spezielle Voraussetzungen, um ein Blogger zu sein. Empfehlenswert ist sie doch, dass es einem Spaß macht Artikel zu schreiben. Denn damit wird man sehr viel Zeit verbringen. Auch sollte man wissen wie man beispielsweise eine CMS Plattform wie WordPress installiert und einrichtet.

 

Besonders WordPress eignet sich hierbei für die Erstellung eines eigenen Blogs.

Es gibt hier verschiedene Möglichkeiten wie man seinen Blog monetarisieren kann. Wie bereits beschrieben, kann man sein eigenes Produkt oder seine eigene Dienstleistung verkaufen, oder man setzt Affiliate Marketing ein.

Darüber hinaus kann man sich natürlich auch für Beiträge bezahlen lassen.

Fazit:

Wie man sehen konnte, ist es durchaus möglich mit Youtube Geld zu verdienen. Es gibt zahlreiche Möglickeiten, passives Einkommen mit Vidoes über YouTube zu generieren.

 

Wie man Online Geld verdienen kann. Möchtest du erfahren, wie man online Geld verdienen kann? Dann besuche doch meine Seite: www.onlinebusinesstraining.de. Hier zeige ich dir wie du entweder ein Vollzeiteinkommen, bequem von zu Hause aus generieren kannst oder nebenbei mit Heimarbeit Geld verdienen kannst.

 

Recent Content